Endspurt beim Gründerpreis für Schüler!

eingestellt von Cindy Britsche am 20. Februar 2019

Endspurt beim Gründerpreis für Schüler!

 

Hast du das Start-up-Gen? Dann bewirb dich beim Deutschen Gründerpreis für Schüler! Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2019.

Bist du pfiffig? Wärst du gern mal Unternehmerin oder Unternehmer? Und gehst du in die neunte oder in eine höhere Schulklasse? Dann bist du richtig beim Deutschen Gründerpreis für Schüler. Bei diesem Online-Planspiel machen jährlich mehr als 4000 Schülerinnen und Schüler mit. Schau auf der Internetseite vorbei. Dort erklären Max Wittrock von Mymuesli und Inga Koster vom Smoothie-Experten True Fruits, warum es klasse ist, wenn du dabei bist. Wie du dich anmeldest, erfährst du ebenfalls in einem Video.

Der Wettbewerb geht bis Mai. In dieser Zeit entwickeln du und dein Team anhand von neun Aufgaben ein Unternehmenskonzept mit Businessplan und Marketingstrategie. Lehrer, Unternehmenspaten und die örtlichen Sparkassen unterstützen euch.

Preise gibt es auch!

Eine Jury aus Wirtschaftsexpertinnen und -experten bewertet dann die Geschäftskonzepte der Teams und gibt jeder Gruppe eine individuelle Rückmeldung. Die zehn besten Schülermannschaften werden im Juni 2019 bei der Siegerehrung in Hamburg ausgezeichnet. Das Siegerteam fährt zur Verleihung des Deutschen Gründerpreises nach Berlin, wo es vom Wirtschaftsminister persönlich ausgezeichnet wird. Zudem können die fünf besten Teams am Future Camp teilnehmen. Dort bekommen sie vier Tage lang ein Management- und Persönlichkeitstraining. Auf die Plätze sechs bis zehn warten Praktikumsplätze bei erfolgreichen Start-ups.

Der Deutsche Gründerpreis für Schüler ist Deutschlands größtes Existenzgründer-Planspiel. Es wird von dem Magazin „Stern“, den Sparkassen, dem ZDF und Porsche unterstützt. Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Schirmherrschaft.

Bist du dabei? Dann bewirb dich hier.

Der Beitrag Endspurt beim Gründerpreis für Schüler! erschien zuerst auf Der Sparkasseblog.